"Click to Train" - Click dich durch bei Hund, Katze und Pferd!

 

Das Clickertraining ist eine auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Verhaltensforschung beruhende Ausbildungsmethode – Basis hierzu bildet die operante bzw. die klassische Konditionierung. Der Click ist das Signal für richtiges Verhalten, auf den immer eine Belohnung folgt (Futter, Lob, Streicheleinheiten etc.). Aufgrund der positiven Erfahrung werden die Tiere das gewünschte Verhalten öfter anbieten.

 

Das Konzept "Click to Train" besteht aus mehreren Modulen, die aufeinander aufbauend absolviert werden können.

 

Um eine möglichst intensive Betreuung zu gewährleisten, wird das "Click to Train" Konzept für max. vier Personen angeboten. 


Modul 1

 Das Basismodul vermittelt die theoretischen Grundlagen des Clickertrainigs.

 

Dauer: 3 Stunden

Ort: nach Absprache, Raum Enns

 

Modul 2

Das Modul 2 widmet sich in Theorie und Praxis dem Clickertraining bei Hunden.

Gerne können, nach vorheriger Absprache, eigene Hunde zu diesem Modul mitgebracht werden.

Der Hund kann, muss aber noch nicht an den Clicker gewöhnt sein.

 

Dauer: 4 Stunden

Ort: nach Absprache, Raum Enns

 

Modul 3

Inhalt von Modul 3 wird das Clickertraining bei Katzen sein. Eine Mitnahme von eigenen Katzen ist hier leider nicht möglich.

 

Dauer: 4 Stunden

Ort: nach Absprache, Raum Enns

 

Modul 4

Modul 4 beschäftigt sich mit dem Clickertraining bei Pferden. Hierfür stehen ausreichend Pferde für den praktischen Teil zur Verfügung. 

 

Dauer: 4 Stunden

Ort: nach Absprache, Raum Enns